Vorstand

Den aktuellen Stammesvorstand bilden:

Jakob Schrewe: Vorsitzender

Paula Schrewe: Vorsitzende

Lukas Schröder: Kurat

Meike Urbach: Kassiererin

V.l.n.r.: Paula Schrewe, Meike Urbach, Silvia Pieper, Jakob Schrewe

Stellenprofil Vorstand

Dieses Stellenprofil für den Vorstand haben wir im Rahmen einer Leiterklausur im Februar 2020 erarbeitet. Es umfasst Aufgaben, Pflichten und Kompetenzen des Vorstandes. Es ist Grundlage unserer Arbeit und Anhaltspunkt für neue Mitglieder des Vorstandes.

Vorstandsbericht 2021

Wer im Duden liest findet unter dem Wort „Innovation“ folgende 2. Bedeutung: „Realisierung einer neuartigen, fortschrittlichen Lösung für ein bestimmtes Problem, besonders die Einführung eines neuen Produkts oder die Anwendung eines neuen Verfahrens.“ Erst in der bald neuen 29. Auflage wird man diese Erläuterung auch unter dem Eintrag „DPSG-Warstein“ finden.

Denn wiedermal galt es für die gesamte Leiterrunde und dem Vorstand regelmäßig auf die Geschehnisse des Jahres 2021 zu reagieren und abermals an der Umsetzung von Gruppenstunden und Aktionen festzuhalten. Unser Pfadfinderstamm war erneut online auf verschiedenen Kanälen stark präsent und zeigte, dass es dort nie mehr zu tun gab.

Eindeutige Höhepunkte waren zudem unser Zeltlager am Eulenspiegel in Rüthen sowie die Verleihung für „Junges Ehrenamt“ des Pauline-von-Mallinckrodt-Preises. Diese Vergabe des Sonderpreises sendet ein klares Signal der Anerkennung für die Stammesarbeit mit Blick auf unser Hilfsprojekt in Halmeu.

Wir vom Vorstand blicken auf eine Runde von Leitenden dessen Motivation und Engagement in jeder Facette der einzelnen Aktionen und Gruppenstunden wiederzufinden war. Ganz egal ob es darum ging einen Georgstag online zu gestalten oder einen 7-Kubikmeter-Absetzcontainer mit mineralischen und nicht-mineralischen Materialien, die bei Baumaßnahmen und Renovierung anfallen, bis zum Rand zu füllen. Gerade durch letzteres rückt endlich das große Ziel der gesamten Materiallagerung im Paulushaus nach Jahren in greifbare Nähe. Das Bestreben Aktionen stattfinden zulassen, Lösungen dafür zu finden und die Gruppe zusammenzuhalten hat uns als Vorstand auch wieder motiviert andere Planungen im Vorstand zu realisieren. Dazu zählen neben der Erstellung eines eigenen Nutzungskonzeptes für unsere Räumlichkeiten im Paulushaus auch die intensive Arbeit an unserem Institutionellen Schutzkonzept seitens der DPSG. In regelmäßigen Abständen erfolgte ergänzend dazu die Aktualisierung und Anpassung unseres Hygienekonzeptes. Hinzu kommt die Mitarbeit im Jugendhilfeausschuss der Stadt Warstein. Eine flexible Halbjahresplanung und hybride Leiterrunden erwiesen sich als sinnvoll und ermöglichten eine lebhafte sowie konkrete Planung.

Es war wieder die Leistung und Kreativität aller, die das Pfadfinderjahr 2021 zu einem weiteren besonderen Jahr gemacht haben und wir blicken weiterhin vertrauensvoll in die Zukunft unter dem Motto:

Scouting never stops!

Danke!
Euer Vorstand