#scoutingneverstops – Batiken

Gut Pfad zusammen! Der Sommer ist da. Zeit den Kleiderschrank aufzuräumen und die Klamotten auszusortieren, die zu klein geworden sind. Die T-Shirts und Hosen, die euch nicht mehr passen kommen aber, solange sie gut sind, nicht in den Müll. Die Kleiderkammer der Caritas freut sich über eure Spende!
Mit weißen T-Shirts die euch noch passen, haben wir heute was vor.

Ihr braucht:
T-Shirts
Tücher
Stoffbeutel
Textilfarbe
Salz
Plastikeimer
Gummihandschuhe


Am besten nehmt ihr T-Shirts, Tücher und Co. aus Baumwolle, da diese die Farbe am besten aufnehmen.
Tipp: Wascht die gefärbten Klamotten in der Maschine nur mit dunkler Kleidung zusammen! Der Stoff färbt immer ein wenig ab. Oder kauft in der Drogerie einen chemischen Fixierer, der die Farbe haltbar macht.

So wird’s bunt:
Zieht euch alte Klamotten über und Gummihandschuhe an. Farbflecken lassen sich nur schwer aus- und abwaschen!
Faltet und verschnürt den Stoff für euer Lieblingsmuster. Tränkt den “verdrehten” Stoff in kaltem Wasser und wringt ihn aus.
Mischt die Textilfarbe mit Salz und warmem Wasser, wie auf der Packung angegeben, in einem Eimer an und legt den Stoff für etwa 20 Minuten in das Farbbad.
Spült den Stoff mit kaltem Wasser aus, knotet ihn auf, spült alles erneut gründlich und kalt aus – bis das Wasser klar ist. Jetzt nur noch in Ruhe trocknen lassen.
Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse!

Gut Pfad und bleibt gesund!